KONTAKT

Anwaltskanzlei
Heiko H. Pauls
Bodenstedtstraße 6
65189 Wiesbaden

Telefon: +49(0)611-304663

Mobil: +49(0)172-6174718

Telefax: +49(0)611-4503676

Email: info@pauls-rechtsanwalt.de

TERMINE NACH VEREINBARUNG

Strafrecht / Strafverteidigung

Strafrecht ist einschneidend. Der Staat hat die Möglichkeit, über Ihre weitere Zukunft, beispielsweise über Geldstrafen oder Freiheitsentzug, zu entscheiden. Hieraus ergibt sich die Notwendigkeit, kompetent im Falle eines Falles beraten zu werden.

Ein Strafverfahren stellt für den persönlich Betroffenen häufig eine sehr belastende und nicht selten sogar existenzbedrohende Situation dar, und zwar sowohl für den/die Beschuldigte/n als auch dessen Angehörige, insbesondere wenn Untersuchungshaft angeordnet wird. Aber auch wenn „nur“ eine Geldstrafe verhängt wird, droht unter Umständen ein Eintrag im Führungszeugnis.

Ich bin seit vielen Jahren auf dem Gebiet des Strafrechts und der Strafverteidigung tätig.

Sowohl als Beschuldigter oder Angeklagter als auch Angehöriger eines Beschuldigten / Angeklagten ist es daher häufig ratsam, so frühzeitig wie möglich einen Rechtsanwalt mit der Strafverteidigung zu beauftragen, schon bevor ein Strafbefehl erlassen oder eine Anklageschrift ausgefertigt worden ist. Gleiches gilt für Opfer einer Straftat, die nebenklageberechtigt sind.

Gerade für die entscheidenden Fragen, ob und wenn ja, welche Angaben zur Sache gemacht werden, welche polizeilichen Maßnahmen zulässig und welche Gegenmittel hierauf geboten sind, beispielsweise ob einer Aussage hilfreich ist, können möglicherweise nur durch anwaltlichen Rat geklärt werden.

 

SIE FRAGEN SICH, WAS DAS ALLES KOSTET?

Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz sieht einen Rahmen vor, innerhalb derer der Rechtsanwalt die Gebühren nach verschiedenen Kriterien, beispielsweise der Tätigkeit in Vor- Zwischen- und Hauptverfahren oder während der Strafvollstreckung, festlegt.

In bestimmten Fällen kann auch ein fester Gebührensatz vereinbart werden.